+49 (040) 430 00 25 info@why-not.org

MULTI - was ist das überhaupt?

MULTI bedeutet Minderjährige Unbegleitete Lernen - Trainieren - Integrieren

Multi Gruppe beim Hamburger Dom

Das heißt, wir wollen mit diesem Projekt minderjährige Flüchtlinge, die alleine nach Hamburg kommen und in verschiedenen WGs und Einrichtungen wohnen, begleiten und beraten. Und wir geben ihnen Deutschunterricht außerhalb ihrer Schulzeit, mit Alltagsrelevanten Situation, die sie dann in ihrem Alltag anwenden können.

Bei der Beratung werden Themen besprochen wie z.B. Ausbildung, Wohnungssuche, Beruf, Deutschunterricht etc., dies erfolgt für jeden Jugendlichen, jungen Erwachsenen individuell, so das auf seine ganz persönliche Situation eingegangen wird.

Es gibt pro Halbjahr einen Sprachkurse sowei einen Sommerintensivkurs. An den Kursen können bis zu 20 Teilnehmer/innen teilnehmen. Dabei werden auch politische/gesellschaftsrelevante Themen besprochen.

Wo findet es statt?

Der Unterricht und die Beratung finden bei uns im Café why not? statt. Wir arbeiten aber auch eng mit anderen Projekten, Schulen und Betreuenden zusammen z.B. auch mit dem Wilhelmsburg Projekt.
Zum Ziel haben wir also die Beratung, Förderung und Begleitung von minderjährigen Flüchtlingen, damit sie sich hier besser zurechtfinden und hier gut starten können.

multimädchen klein

Related Post